Veganer Eiweißdrink: Schoko-Bananen-Erdnuss-Shake

Werbung – Bist du ein Fan Eiweißdrinks, um den Eiweißgehalt deiner Nahrung zu erhöhen? Oder nutzt du für den Muskelaufbau Proteinpulver? Vielleicht hast du bisher auf Proteinpulver auf tierischer Basis gesetzt. Produkte aus Molkeeiweiß sind weit verbreitet und werden vom Körper auch gut verstoffwechselt. Wenn du jedoch auf eine vegane Alternative setzen möchtest, weil du dich auch ansonsten vegan ernährst, ist das folgende Rezept mit dem veganen Gold Standard Plant Proteinpulver auf jeden Fall einen Versuch wert.

Rezept für veganen Eiweißdrink: Schoko-Bananen-Erdnuss-Shake

Zutaten

  • 300 ml Mandelmilch
  • 2 El Gold Standard Plant Proteinpulver Schoko
  • 1 Banane
  • 1 El Leinsamen
  • 2 El Erdnussmus

Zubereitung

  1. Die Mandelmilch als erstes in einen Mixer geben. Dies ist wichtig, damit der Mixer alle Zutaten besser erfassen kann.
  2. Anschließend nacheinander das Proteinpulver, die geschälte Banane, die Leinsamen und das Erdnussmus in den Mixer geben.
  3. Kurz auf hoher Stufe mixen, dann die Konsistenz überprüfen. Die Leinsamen sollten gut geschrotet und der Shake schön schaumig sein. Andernfalls das Mixen so lange wiederholen, bis der Shake eine gute Textur hat.

Tipp: Fülle den Schoko-Bananen-Eiweißdrink in ein schönes Glas, garniere den Shake mit ein paar Leinsamen und genieße deinen pflanzlichen Drink dann ganz in Ruhe nach deinem Workout oder als Ersatz für dein Mittagessen oder Abendessen. Auch wenn dich abends auf dem Sofa der Hunger nach etwas Süßem quält, kannst du dir diesen Shake ohne schlechtes Gewissen mixen. Der Geschmack erinnert leicht an Snickers. So sollte dein Appetit auf Schokoriegel schnell gestillt werden!

Was den Eiweißshake mit Plant Protein so gesund macht

Du kannst den Shake mit dem super Geschmack nach Schokolade, Bananen und Erdnuss sowohl für dein Workout nutzen, um den Muskelaufbau anzutreiben, als auch damit einzelne Mahlzeiten ersetzen. Oder du gönnst dir damit einen gesunden, süßen Drink. Das Gold Standard Plant Proteinpulver von Optimum Nutrition enthält pro Portion 24 Gramm rein pflanzliches Eiweiß aus Erbsen, braunem Reis und Inka-Erdnuss. Weiterhin versorgt dich das Plant Protein mit der Tagesdosis an Vitamin C und allen essentiellen Aminosäuren.

Die Leinsamen enthalten sehr viele Omega-3-Fettsäuren und ebenfalls relativ viel Eiweiß. Durch den Mixer zerkleinert, kommt dein Körper besonders gut an die wertvollen Inhaltsstoffe Heran. Ganze Leinsamen rutschen andernfaßlls einfach durch deinen Verdauungstrakt hindurch.

Die Banane im Eiweißdrink enthält viel Vitamin B6 und Folsäure, sowie Kalium und Magnesium. Die Erdnüsse im Erdnussmus enthalten viele wertvolle Fette und einen recht hohen Anteil von 21% Eiweiß und unterstützen dich damit darin, den Eiweißgehalt deiner Ernährung zu steigern.

Dieser vegane Eiweißdrink wird mit Mandelmilch angerührt. So kannst du auf tierische Produkte wie Kuhmilch verzichten und wirst neben ausreichend Flüssigkeit nebenbei auch mit den wertvollen Inhaltsstoffen der Mandel versorgt, die in der Mandelmilch enthalten sind.