Mit Honig-Zimt-Wasser abnehmen: Einfaches Rezept

Honig Zimt Wasser abnehmen

Honig-Zimt-Wasser könnte der neue Stern am Schlankwasser-Himmel sein. Dass warmes Zitronenwasser am Morgen die Fettverbrennung ankurbelt und für einen ausgelichenen Säure-Basen-Haushalt sorgt, konntest du vielleicht schon hier nachlesen. Vermutlich wirst du dir in Zukunft nun aber auch öfter ein Honig-Zimt-Wasser gönnen. Während Zitronenwasser definitiv ein Getränk für den Morgen auf nüchternen Magen ist, kannst du das Honig-Zimt-Wasser auch abends vor dem Schlafengehen trinken – quasi als gesunden Schlaftrunk. Wohlig-warme Getränke wirken darüber hinaus beruhigend auf Körper und Geist und besonders, wenn du eher zu Frostbeulen gehörst, tut dir die Wärme von Innen sicher gut.

Der im Schlankwasser enthaltene Honig enthält viele Vitamine und Aminosäuren, die den Schlaf regulieren, dich entspannen und sogar leicht verdauungsfördernd wirken können. Gerade nach einem etwas zu üppigen Mahl ist das Honig-Zimt-Wasser also eine echte Wohltat. Zimt hingegen enthält viele sekundäre Pflanzenstoffe. Diese sorgen für einen niedrigeren Blutzuckerspiegel und regen die Fettverbrennung an.

Mit Honig-Zimt-Wasser abnehmen: Einfaches Rezept

Das Beste am Honig-Zimt-Wasser? Es ist ruckzuck zubereitet. Genau richtig also, wenn dir abends nicht mehr der Sinn nach einer aufwendigen Zubereitung steht.

Anzeige

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Zimt in ein leeres, hitzebeständiges Glas geben oder gleich eine große Tasse nehmen.
  2. Heißes, nicht mehr kochendes Wasser einfüllen.
  3. Nun warten, bis das Wasser ungefähr Trinktemperatur erreicht hat, erst dann den Honig hinzufügen und alles gut umrühren.
  4. Direkt vor dem Schlafengehen ungefähr die Hälfte des Honig-Zimt-Wassers warm trinken.
  5. Die andere Hälfte in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen kalt auf nüchternen Magen trinken.

Tipp: Warte nach dem Trinken des Schlankwassers mindestens 30 Minuten, bevor du ein gesundes Frühstück zu dir nimmst. So kann sich die Wirkung optimal entfalten und dein Verdauungssystem wird nicht sofort mit neuer Nahrung beschäftigt. Du kannst die Zeit zwischen Honig-Zimt-Wasser und Frühstück auch hervorragend für ein Workout nutzen.

Anzeige

Welcher Zimt ist der beste für Honig-Zimt-Wasser?

Der Zimt im Honig-Zimt-Wasser ist die geheime Zutat, die deine Fettverbrennung ordentlich ankurbelt. Damit der Zimt aber auch wirklich gesund ist, solltest du auf seine Herkunft achten. Am weitesten verbreitet ist der sogenannte Cassia-Zimt. Er stammt vorwiegend aus China. Leider enthält er teilweise hohe Mengen des Aromastoffes Cumarin. Wer viel Cassia-Zimt zu sich nimmt und bereits Probleme mit der Leber hat, kann mit dieser Zimtsorte somit sogar mehr Schaden als eine gesundheitsfördernde Wirkung bewirken. Im schlimmsten Fall kann eine hohe Zufuhr von Curmarin auf Dauer zu Entzündungen führen.

Der beste Zimt für dein Honig-Zimt-Wasser ist deshalb Ceylon-Zimt. Dieser wird vor allem in Indien und Sri Lanka angebaut und enthält so gut wie kein Cumarin. Damit ist er völlig ungefährlich und du kannst ihn bedenkenlos jeden Abend in Form deines Schlankwassers zu dir nehmen.

Wir empfehlen dir diesen hochwertigen Ceylon-Zimt in Bio-Qualität:

*Affiliate Link

Letzte Aktualisierung am 5.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API