Einführung

Über das Rezept

Süßkartoffel Toast mit Avocado ist nicht nur ein echter Genuss, die Alternative zum gewöhnlichen Abendbrot kann dir außerdem beim Abnehmen helfen. Wie das funktioniert und wie einfach du dir selbst ein (oder zwei oder drei) Süßkartoffel Toast mit unterschiedlichen Rezepten zubereiten kannst, erfährst du hier.

Honig Zimt Wasser abnehmen

Süßkartoffel Toast mit Avocado: So hilft es dir beim Abnehmen

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Du kannst dir täglich ein leckeres Abendbrot gönnen und musst dabei nicht um deinen Erfolg beim Abnehmen bangen. Denn statt Toast aus Weiß- oder Vollkornmehl dient eine getoastete Scheibe Süßkartoffel als Unterlage für Käse, Wurst oder eben Avocado. Damit ist das Süßkartoffel Toast die perfekte Low Carb-Alternative zu gewöhnlichem Toastbrot, Brötchen oder anderen Brotsorten. Klar, auch die Süßkartoffel enthält Stärke und damit Kohlenhydrate. Jedoch liegt der Anteil deutlich unter dem von Brot und Co. und die enthaltene Stärke aus der orangefarbenen Knolle wir auch langsamer verstoffwechselt. Das Süßkartoffel Toast macht dich in der Regel also länger satt und du musst keinerlei Geschmack einbüßen. Im Gegenteil: Die leichte Süße der Süßkartoffel macht dein neues Toastvergnügen zu einem echten Geschmackserlebnis!

Anleitung für Süßkartoffel Toast

Eigentlich ist es ganz einfach. Besorge dir ein paar Süßkartoffeln, je größer, desto besser. Denn so bekommst du schöne große Toastscheiben, die du mit allerlei Leckereien belegen kannst. Wasche die Süßkartoffel gründlich und schäle sie. Nun schneidest du die Süßkartoffel der Länge nach in ca. 1 cm breite Scheiben. Stecke eine Scheibe in den Toaster und toaste sie so, wie du es mit einer Scheibe Toast tun würdest. Am besten sind hierfür Toaster mit einem langen Schlitz geeignet ([amazon link=“B007HMTKU0″ title=“ähnlich wie dieser hier“ /]*). So kannst du auch sehr lange Scheiben im Toaster unterbringen. Die Hitze des Toasters sorgt dafür, dass die Süßkartoffel gart und außen leicht knusprig wird. Es macht aber nichts, wenn die Süßkartoffel nicht ganz durch ist. Im Gegensatz zu Kartoffeln kannst du Süßkartoffeln nämlich auch roh essen und sie sind nicht giftig.

Probiere am besten, welche Einstellung an deinem Toaster für die beste Konsistenz deines Süßkartoffel Toasts sorgt. Manche mögen die Scheiben lieber weicher und außen krosser, andere bevorzugen festere Scheiben mit wenig Bräunung.

Rezept für Süßkartoffel Toast mit Thunfischsalat

Die Basics kennst du nun, jetzt geht es daran, leckere Rezepte zu kreieren. Im Folgenden findest du ein paar Rezepte, die meist einen hohen Eiweißanteil haben. So macht dich dein Süßkartoffel Toast länger satt und du kannst ohne Magengrummeln ins Bett gehen.

Zutaten:

  • Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft
  • 3 EL Naturjoghurt 3,8% Fett
  • 1 halbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL frischer Zitronensaft
1

Den Thunfisch aus der Dose nehmen und kurz abtropfen lassen.

2

Mit dem Joghurt, der feingehackten Zwiebel und dem Zitronensaft mischen.

3

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Das Süßkartoffel Toast wie beschrieben zubereiten und anschließend den Thunfisch-Salat darauf verteilen – und genießen!

 

Rezept für Süßkartoffel Toast mit Mandelmus, Banane und Zimt

Auch mit süßem Belag schmeckt das Süßkartoffel Toast hervorragend. Trotzdem sollen die Zutaten natürlich gesund sein. Probiere unbedingt dieses Rezept, wenn du einen süßen Zahn hast!

Zutaten:

  • Mandelmus
  • 1 Banane
  • Zimt
    1

    Bereite dein Süßkartoffel Toast wie beschrieben zu.

    2

    Streiche das Mandelmus auf die getoastete Süßkartoffel-Scheibe.

    3

    Schneide die Banane in dünne Scheiben und belege dein Süßkartoffel Toast damit.

    4

    Bestreue deine Kreation abschließend mit etwas Zimt und lass es dir schmecken!

     Rezept für Süßkartoffel Toast mit Avocado, Ei und Lachs

    Diese Variante schmeckt natürlich auch besonders gut zum Frühstück. Vegetarier lassen den Lachs einfach weg und haben trotzdem eine proteinreiche und sättigende Mahlzeit.

    Zutaten:

    • 1 Ei
    • 1 Scheibe Räucherlachs
    • 1 halbe Avocado
    • optional: etwas Dill
      1

      Das Süßkartoffel Toast wie beschrieben vorbereiten.

      2

      In der Zwischenzeit das Ei kochen – weich oder hart, so wie du es am liebsten magst.

      3

      Nun die Avocado schälen und halbieren.

      4

      Eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden und das Süßkartoffel Toast damit belegen.

      5

      Den Räucherlachs auf die Avocado legen.

      6

      Das gekochte Ei pellen und in Scheiben auf das Toast legen. Lecker!

       

      Abendessen ohne Kohlenhydrate für Donnerstag:

      Omelett mit Pilzen und Käse

      Zutaten:

      • Eier
      • Champignons
      • Zwiebeln
      • Gouda
      • Rapsöl
      • Salz und Pfeffer
      • Salatgurke
        1

        Trenne die Eier in Eigelb und Eiweiß auf.

        2

        Schlage das Eigelb cremig und schlage das Eiweiß auf, bis es zu Eischaum wird.

        3

        Hebe das Eigelb nun unter den Eischaum, bis beides gut vermengt ist.

        4

        Zwiebeln fein würfeln, Champignons in Scheiben schneiden.

        5

        Gib nun das Rapsöl in eine Pfanne und schwitze darin Zwiebeln und Champignons an, bis beides durch und leicht gebräunt ist.

        6

        Gib nun die Eimasse darüber, stelle die Temperatur herunter und setze einen Deckel auf.

        7

        Den Gouda nun fein reiben.

        8

        Wenn die Eimasse gestockt ist, den geriebenen Gouda darüber geben und noch einmal ein bis zwei Minuten mit geschlossenem Deckel weitergaren, bis der Käse geschmolzen ist.

        9

        Das Omelett auf einen Teller gleiten lassen und die Salatgurke in Scheiben dazu arrangieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

         

        Abendessen ohne Kohlenhydrate für Freitag:

        Gemüse-Hackpfanne mit Knoblauch-Dip

        Zutaten:

        • Hackfleisch
        • Zwiebel
        • Knoblauch
        • Paprika
        • Zucchini
        • Möhren
        • Erbsen
        • Joghurt
        • Olivenöl
        • Salz Pfeffer
        • Kräuter der Provence
        1

        Das Hackfleisch mit etwas Öl in eine Pfanne geben und gleichmäßig anbraten.

        2

        Währenddessen Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

        3

        Gemüse putzen und kleinschneiden. Dabei das Hackfleisch nicht vergessen und immer schön wenden, bis es krümelig ist.

        4

        Zwiebel, einen Teil vom Knoblauch und Gemüse zum Hack dazugeben, Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence dazugeben.

        5

        Einen Deckel aufsetzen und alles bei geringer Hitze schmoren.

        6

        In der Zwischenzeit aus Olivenöl, Joghurt, Salz und restlichen Knoblauch einen Dip anrühren.

        7

        Wenn das Gemüse noch Biss hat, aber etwas Wasser gelassen hat, alles auf einen Teller geben und mit dem Dip genießen.

         

        Abendessen ohne Kohlenhydrate für Samstag:

        Ofenkäse mit süß-scharfen Paprika-Möhren

        Zutaten:

        • Möhren
        • Knoblauch
        • Ofenkäse
        • Honig
        • scharfes Paprikapulver
        • Olivenöl
        • Thymian
        • Salz
        • Pfeffer
        1

        Die Möhren waschen und schälen und kleinschneiden.

        2

        Knoblauch fein hacken und mit Olivenöl in einem Topf anbraten.

        3

        Etwas Honig hinzugeben, dann Möhren, Paprikapulver, Thymian, Salz und Pfeffer im Topf vermengen.

        4

        Deckel aufsetzen und so die Möhren garen lassen.

        5

        Den Ofenkäse nach Packungsanleitung in den Ofen schieben.

        6

        Wenn der Ofenkäse eine schöne Kruste hat und die Möhren gar sind, alles auf einem Teller garnieren – Mmmh!

        Süßkartoffel geht süß und salzig?

        Kennst du noch andere gesunde Lebensmittel, die du gerne kombinieren möchtest? Süßkartoffel lässt sich süß wie auch salzig mit anderen Lebensmitteln zusammen genießen.

        Wenn du noch mehr Ideen haben möchtest, schau‘ dir andere Rezeptideen auf unserer Seite an. Oder komm‘ in unseren 30-tägigen E-Mailkurs. Völlig kostenlos.

        Wir freuen uns auf Dich!

        Veganer Eiweißdrink
        shares